Neue Medien an der Grundschule Heede

wie es vorher war…

Mittwochs, 3.Klasse, 3.Stunde: Teamteaching:

Wieder mal steht „Computer“ auf dem Stundenplan. Die Kinder wissen, dass sie in 2 Gruppen eingeteilt werden, da nur eine Gruppe in den Computerraum gehen kann, während die anderen Schüler im Fach Deutsch ihre Kenntnisse weiterentwickeln. Nach der Einteilung geht es dann auch los. Die Schüler im Computerraum warten erstmal, bis die Laptops hochgefahren sind. Somit sind die ersten zehn Minuten auch schon um. Bei einer Schülerin wird gerade noch ein Update geladen. Dann kann es endlich losgehen…Sofern alle Laptops in das Internet können, kann die eigentliche Arbeit beginnen. Die Kinder suchen sich unter www.blinde-kuh.de Informationen zu Ihrem „Tier des Waldes“ heraus, um diese dann auszudrucken und auf ein Plakat kleben zu können, das dann den anderen Mitschülern vorgestellt wird….Da die Stunde dann recht schnell wieder endet, die Informationen gespeichert und ausgedruckt und die Laptops noch heruntergefahren werden müssen, war die tatsächliche Zeit der Recherche nur sehr gering…

IMG_1008

Dies war nur ein kurzes und vielleicht auch recht plakatives Beispiel für die Nutzung der Laptops in einem Computerraum. Aber eine optimale und zeitgemäße Nutzung Neuer Medien ist so nicht möglich…

wie es heute ist…

Somit entschieden wir uns mit der Samtgemeinde Dörpen für eine Medienfortbildung am Medienzentrum Emsland in Papenburg. Nach einem Jahr konnte das neue Medienentwicklungskonzept verabschiedet werden. Mit zwei weiteren Schulen aus der Samtgemeinde Dörpen entschieden wir uns, einen neuen Weg zu gehen und auf eine mobile Lösung zu setzen. So konnten im Oktober 2015 32 neue iPad-minis angeschafft werden. Finanziert wurden diese von unserem Schulträger. Durch das gemeinsam entwickelte Medienentwicklungskonzept ist dies eine Investition in die Zukunft und eine Garantie für eine sinnvolle Einführung und Nutzung der iPads. Schrittweise werden diese nun in den Unterrichtsalltag eingeführt. Parallel dazu nimmt das ganze Kollegium mit den Kollegien der zwei anderen Schulen an einer begleitenden Fortbildung zur sinnvollen Nutzung der iPads im Unterricht teil.

Tablet-Computer für Grundschule Heede – Artikel der Ems-Zeitung

20160311_10413120160311_104123

IMG-20160421-WA0022IMG-20160421-WA0028

Hier ein Filmbeispiel von unserem Märchentag…

…wie es in Zukunft sein wird…

wissen wir natürlich nicht, aber durch die schrittweise Einführung der iPads und die Vernetzung mit anderen Schulen wollen wir gut vorbereitet sein…